Anlässe und News

Jedes Jahr organisiert oder beteiligt sich die Bruno Bloch Stiftung mit Erfolg an verschiedene Anlässe und Veranstaltungen. Dazu gehören beispielsweise die Gedächtnisvorlesung, die Zürcher Dermatologische Fortbildungstage, den Poster-Preis für Dermatoallergologie-Kontaktekzemforschung und das alle zwei Jahre stattfindende Benefizkonzert.

Informieren Sie sich über aktuelle und vergangene Anlässe der Bruno Bloch Stiftung.

33. Bruno Bloch Gedächtnisvorlesung 2024

33. Bruno Bloch Gedächtnisvorlesung, 26. Februar 2024

«Hautkrebs – eine Volkskrankheit» - Redner Prof. Dr. med. Reinhard Dummer hielt ein hochspannendes, lebhaftes Referat zum aktuellsten Stand der Früherkennung und Behandlung des Melanoms, die gefährlichste Form aller Hautkrebserkrankungen. Anhand anschaulichen Beispielen beeindruckte sein Referat.

Ein fasziniertes Publikum von gegen 200 Teilnehmer*innen verfolgte im Grossen Hörsaal NORD, Universitätsspital Zürich (zahlreiche weitere online), die vielseitige und eindrückliche Vorlesung von

Prof. Dr. med. Reinhard Dummer, Leitender Arzt, Stv. Klinikdirektor, Dermatologische Klinik, und Leiter Hauttumorzentrum USZ.

Als Video steht sie auch ausgebildeten Fachärzt*innen zur Verfügung.

Die Bruno Bloch-Stiftung dankt Prof. Dummer herzlich!

13. Zürcher Dermatologische Fortbildungstage 2023

Zwei nach unserer Einschätzung sehr vielseitige, spannende und bereichernde ZDFT 2023-Kongress-Tage liegen hinter uns. 

Herzlich danken wir den über 300 teilnehmenden Dermatologinnen und Dermatologen für ihr Kommen.
Spontan haben wir bereits viele positive Rückmeldungen erhalten, was uns freut und das Konzept der ZDFT bestätigt.

Vielen Dank unseren zahlreichen Referentinnen und Referenten sowie Chairpersons für die didaktisch ausgezeichneten Beiträge.
Im Jahressthema "Interdiziplinäre Schnittstellen in der Dermatologie" beleuchteten die Tandem-Paare eindrucklich die anspruchsvollen und facettenreichen Aspekte in der gemeinsamen Zusammenarbeit :  

Plastische Chirurgie/Hauttumore, Mundschleimhaut, Psoriasis/Rheumatoide Arthritis, Chirurgie/ORL ORL, Impfung und Long-COVID, Molekularbiologie, Künstliche Intelligenz in der Dermatologie

Herzlich danken wir auch unseren zahlreichen Partner aus der Industrie für ihre wertvolle Unterstützung, die wesentlich dazu beiigetragen hat, die ZDFT 2023 in dieser Form zu organisieren.

Mit besten und kollegialen Grüssen

Prof. Dr. med. Thomas Kündig und Prof. Dr. med. Reinhard Dummer
Tagungspräsidenten

32. Bruno Bloch Gedächtnisvorlesung 2023

«Eine Dermatologische Reise in die Tropen» - Redner Prof. Peter Schmid-Grendelmeier führte Studenten und Dermatolog*innen durch ein hochspannendes Kaleidoskop von Dermatologischen Krankheitsbildern, wie sie häufig in den Tropen oder nach bei Reiserückkehrer auftreten: Infektiöse und entzündliche Krankheiten – unterschiedliche Erscheinungsbilder bei dunkler und weisser Haut.

Ein fasziniertes Publikum von gegen 200 Teilnehmer*innen verfolgte im Grossen Hörsaal NORD, Universitätsspital Zürich (zahlreiche Weitere online) die vielseitige und beeindruckende Vorlesung.

Prof. Peter Schmid-Grendelmeier, Leiter der Allergiestation der Dermatologischen Klinik USZ, schöpfte aus seiner langjährigen Erfahrung und aus zahlreichen Aufenthalten vor allem in Tanzania, Kenya und Südamerika.


Als Video steht sie auch ausgebildeten Fachärzt*innen zur Verfügung.

Die Bruno Bloch Stiftung dankt Prof. Schmid-Grendelmeier ganz herzlich.

Benefizkonzert Bruno Bloch Stiftung 2022

Benefizkonzert Bruno Bloch Stiftung 2022
Tonhalle Zürich, 22. November 2022
CECILIA BARTOLI, La Clemenza di Tito, Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Das Konzert vom Dienstag, 22. November 2022 in der Tonhalle Zürich mit Cecilia Bartoli, Alexandra Marcellier, Mélissa Petit, Lea Desandre, John Osborn, Peter Kalman und Les Musiciens du Prince – Monaco / Il canto di Orfeo unter der Leitung von Gianluca Capuano werden wir noch lange in Erinnerung behalten. Es war ein unvergesslicher Anlass für die Stiftung, die anwesenden Gönner und Gäste der Stiftung und das Zürcher Publikum.

An dieser Stelle sei Cecilia Bartoli, Hochuli Konzert AG, Jürg Hochuli/Herniette Joppien für die äussert wertvolle Unterstützung und tolle Zusammenarbeit vielmals gedankt. Besonderer Dank gebührt auch unseren Donatoren und dem Patronatskomitee, die es uns erlauben, nicht nur solche Momente zu erleben, sondern insbesondere den Zweck der Stiftung zu erfüllen.

Bruno Bloch Stiftung 

Prof. Dr. med. Thomas Kündig                         
Stiftungsratspräsident 

Patrick Schaffter                                     
Geschäftsführer

 

12. Zürcher Dermatologische Fortbildungstage 2022

Die 12. Zürcher Dermatologischen Fortbildungstage im Radisson Blu am Zürich Flughafen waren ein grosser Erfolg.
 
Ein vielseitiges und medizinisch, fachlich hervorragendes Programm zum Jahresthema: «Pharmakotherapie in der Dermatologie – die Wirkung von alten und neue Medikamenten» wurde den über 330 angemeldeten Dermatologinnen und Dermatologen von nationalen und internationalen Gastreferenten, interaktive Fallpräsentationen aus der Poliklinik, Allergologie und Dermatopathologie präsentiert.
 
Highlight war auch das neue, moderne und nachhaltige Ausstellungskonzept mit LED Wänden. Für die 42 Pharmafirmen war dies eine perfekte Plattform, um mit den FachärztInnen nach fast 2 Jahren Pandemie-bedingter Kongress-Pause wieder fachliche und persönliche Gedanken auszutauschen.
 
Wir danken dem Organisationskomitee und insbesondere Frau Catherine Frey-Blanc, Projektleiterin, und Christine Della Chiara von Convention Team für die perfekte Organisation recht herzlich

31. Bruno Bloch Gedächtnisvorlesung 2022

Mit der Lockerung der Covid Massnahmen ab Mitte Februar hatten wir gehofft, die 31. Gedächtnisvorlesung Bruno Bloch live mit Studenten, Kadern, Assistenzärzten der Dermatologie USZ und Gästen der Stiftung abzuhalten.

Da weiterhin aber keine Präsenzvorlesungen möglich waren, wurde die Gedächtnisvorlesung wie alle Vorlesungen des Frühjahrssemesters im Live-Streaming im Hörsaal Nord durchgeführt und gleichzeitig als Podcast aufgezeichnet.

Wir haben uns über die Teilnahme von Herrn Prof. Dr. Dr. Antonio Cozzio, Chefarzt/Klinikleitung, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie am Kantonsspital St.Gallen als Gastredner der 31. Ausgabe der Gedächtnisvorlesung besonders gefreut, ein wohlbekannter Kollege der Dermatologie am USZ, Zürich.

Prof. Antonio Cozzio hat über Kutanes Lymphom berichtet (Titel der Präsentation: Kutanes Lymphom – ein Chamäleon der Dermatologie). Sehr viele Studenten konnten von dem spannenden Vortrag, wenn auch nur online, profitieren.

11. Zürcher Dermatologische Fortbildungstage 2021

Die diesjährigen ZDFT waren trotz der Pandemie ein besonderer Erfolg. Über 340 Ärztinnen und Ärzte, davon gegen 290 Fachärztinnen und Fachärzte, nahmen am Kongress teil - für die ZDFT ein "Rekord-Wert" und ein schöner Erfolg für die ZDFT Juni 2021 / Live Streaming aus Zürich.

Die zahlreichen wertvollen und ausgezeichneten Beiträge der ReferentInnen haben zum tollen Erfolg beigetragen. Die Bruno Bloch Stiftung ist seit einigen Jahren Veranstalter dieser wichtigen Veranstaltung. Insbesondere war auch Frau Catherine Frey-Blanc, Projektmanagerin Dermatologie USZ sowie die Tagespräsidenten, Prof. Reinhard Dummer und Prof. Thomas Kündig der Klinikdirektion für die so erfolgreiche Abhaltung der Tagung verantwortlich. Wir bedanken uns ganz herzlich. Auch unseren Donatoren ist für die geschätzte und langjährige Unterstützung herzlich zu danken

Benefizkonzert 2020

VILDE FRANG, Violine
KAMMERORCHESTER BASEL
Benefizabend Bruno Bloch Stiftung

Tonhalle Maag, Montag, 26. Oktober 2020

Die Bruno Bloch Stiftung hat zum Ziel, die wissenschaftliche Forschung an der Dermatologischen Klinik des Universitätspitals Zürich zu fördern. Um den Stiftungszweck zu erfüllen und Forschungsgelder zu lukrieren, organisiert die Bruno Bloch Stiftung seit 2013 regelmässig Benefizveranstaltungen.

Am 26. Oktober 2020 ermöglichten uns Vilde Frang, Violine und das Kammerorchester Basel in der Tonhalle Maag Zürich einen wunderschönen Konzertabend zu erleben. Vilde Frang konnte in der Tonhalle Maag das Publikum, die Gäste und Donatoren der Bruno Bloch Stiftung mit Werken von Johann Sebastian Bach begeistern. Das Kammerorchester Basel und Anna-Katharina Schreiber, Konzertmeisterin konnten mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy und Edvard Grieg nochmals beweisen, dass das Orchester zu den führenden Kammerorchestern des internationalen Musiklebens gehört.

An dieser Stelle ist es ein wichtiges Anliegen für die Bruno Bloch Stiftung, Vilde Frang, dem Kammerorchester Basel und Hochuli Konzert AG für die äusserst wertvolle und grosszügige Unterstützung und Zusammenarbeit herzlich zu danken.

Gleichzeitig möchten wir auch unseren langjährigen und neuen Donatoren für die geschätzte Unterstützung ganz herzlich danken. Ohne diese Unterstützung könnte die Bruno Bloch Stiftung ihren Zweck nicht erfüllen.

Bruno Bloch Stiftung
Universitätsspital Zürich
Dermatologie

Benefizkonzert 2017

BEJART BALLET LAUSANNE

Benefizabend Bruno Bloch Stiftung
Béjart Ballet Lausanne
4. Mai 2017, Theater 11, Zürich

Zum dritten Mal organisierte die Bruno Bloch Stiftung einen Benefizanlass: Am 4. Mai 2017 ermöglichte uns das Béjart Ballet Lausanne im Theater 11 einen wunderschönen Abend zu erleben. Mit seiner Professionalität und Innigkeit bereitete das Béjart Ballett Lausanne dem Publikum, den Gästen und Donatoren der Stiftung einen sehr bereichernden und berührenden Abend.

Es motiviert das Organisationskomitee, den eingeschlagenen Weg mit unterstützenden Benefiz-Veranstaltungen zur Förderung der Forschung für unsere Patientinnen und Patienten weiter zu verfolgen.

An dieser Stelle ist es für die Stiftung ein wichtiges Anliegen, dem Béjart Ballet Lausanne und dem Theater 11/Freddy Burger Management für die äusserst wertvolle und grosszügige Unterstützung und Zusammenarbeit herzlich zu danken.

Gleichzeitig möchten wir auch unseren langjährigen Donatoren für Ihre geschätzte Unterstützung ganz herzlich danken.

Bruno Bloch Stiftung / Dermatologie

UniversitätsSpital Zürich

Benefizkonzert 2015

Ein grossartiges Konzert!

Am Dienstag, 3. November 2015 war es so weit: Zum zweiten Mal organisierte die Bruno Bloch-Stiftung ein Benefizkonzert in der Tonhalle Zürich.

Die Sopranistin Edita Gruberova und das Zürcher Kammerorchester unter der Leitung des Dirigenten Peter Valentovic bereicherten unsere Donatoren, Gäste und unser Konzertpublikum mit einem wunderschönen Belcanto-Abend. Arien und konzertante Auszüge aus Werken von Bellini, Massenet, Donizetti und Rossini verzauberten die Zuhörer in oft sehr berührende musikalische Momente.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals herzlichst bei Frau E. Gruberova, Herrn Peter Valentovic und den Musikern des Zürcher Kammerorchesters bedanken, die unserer Stiftung diesen unvergesslichen Abend ermöglicht haben.

Das Benefizkonzert wird wesentlich dazu beitragen, die wichtigen Forschungsprojekte der Dermatologie im UniversitätsSpital Zürich zum Wohl unserer Patienten nachhaltig weiterzuentwickeln.

Das Organisationskomitee

Benefizkonzert 2013

Ein wunderbarer Konzert-Abend

Das Benefizkonzert, das Frau Anne-Sophie Mutter, Violine, und Herr Lambert Orkis, Klavier, am 7. November 2013 zugunsten der Bruno Bloch-Stiftung spielten, war für unsere Gäste, Donatoren und Konzertbesucher wunderbar.
Bei einem nahezu bis auf den letzten Platz besetzten Grossen Tonhalle Saal entrückten die Künstler das Publikum mit ihrem äusserst subtilen und berührenden Rezital von Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Edvard Grieg, Claude Debussy und César Frank.

Die Bruno Bloch-Stiftung dankt Frau Mutter und Herrn Orkis hiermit nochmals ganz herzlich für den Konzertabend.
Der Reinerlös wird vollumfänglich der Bruno Bloch-Stiftung zu kommen.
Er wird wesentlich dazu beitragen, dass sich die Stiftung weiterhin ihren wichtigen Forschungsprojekten zugunsten der Patienten mit schweren Hautkrankheiten engagieren kann.

An dieser Stelle auch herzlichen Dank an die Donatoren und an die Tonhalle für Ihre grosszügige Bereitschaft, diesen Abend zu unterstützen.

Das Organisationskomitee